Tiere am Wegesrand 145

Nicht sehr spektakulär… aber ich mag sie…

SCHNECKEN!!!

..und wir hörten unseren ersten Kukuk in diesem Jahr!

eine Dohle

*

Schön wars (wenn auch nur kurz) heute zum ersten Mal wieder mit den Hunden und dem besten aller Ehemänner draußen gewesen.

Noch strengt es ihn sehr an (aber bei so einer Erkrankung kein Wunder)… aber ich hoffe er erholt sich bald wieder.

*

Advertisements

Über Follygirl

Viele...BUNTE ... Blogs... Fotografie, Schreiben, Privates, Kochen... Natur & Tiere Freue mich auf Eure Besuche! Looking forward to your visits!
Dieser Beitrag wurde unter "Tiere am Wegesrand", Fotografie, Frühling, WIR abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Tiere am Wegesrand 145

  1. mickzwo schreibt:

    Ich drück Dir die Daumen.

    Gefällt 1 Person

  2. Der Emil schreibt:

    Zirkelschnecken und Apfelschnecken — nur die ganz gelbe kenn ich nicht.

    Manchmal, manchmal beobachte ich sie und versuche, von ihnen Langsamkeit zu lernen …

    Grüße an Deinen Mann, ich denke oft an euch.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s