großer Kreuzweg in Stromberg

P1030275>>> großer Kreuzweg 

 

(>> Google   – für die, die es genau wissen möchten)

*

Im frühen 17. Jahrhundert,  unter dem Fürstbischof Christoph Bernhard von Galen, der auch die Kreuztracht in Stromberg aufgriff und nach Kräften förderte, wurde eine Wegstrecke festgelegt. Diese führte über Wald- und Feldwege und war etwa 14 Kilometer lang. 1989 wurde die Streckenführung geändert und führt nun über festeren Untergrund, sie ist jetzt nur noch zehn Kilometern lang.

Zum Wallfahrtsjubiläum 1907 wurden die 14 Bildstöcke neu errichtet und ersetzten die alten Holzkreuze. Anton Morman und Christoph Siebe schufen die Skulpturen.

*

Ich habe immer eine weite Gesamtansicht und eine direkte Draufsicht auf jeden Bildstock, außerdem alle Gesichter und zum Abschluß noch mal die gesamte Szene fotografiert. (am besten die Fotos in „groß“ ansehen)

*

P1030245

*

Station 1:

P1030340

(Leider fast nicht zu fotografieren, da dieser Bildstock verglast ist. Sehr schade, denn er hat die meisten Figuren und eine reiche Ausschmückung.)

P1030748

Station 2:

Station 3:

Station 4:

P1030374

Station 5:

Station 6:

Station 7:

Station 8:

Station 9:

P1030244

Station 10:

P1030258

Station 11:

Station 12:

Station 13:

P1030297

Station 14:

Das war ein langer Weg und eine Menge Fotos…

Advertisements

Über Follygirl

Viele...BUNTE ... Blogs... Fotografie, Schreiben, Privates, Kochen... Natur & Tiere Freue mich auf Eure Besuche!
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Kreuzweg, Städte & Dörfer rund herum, Stromberg, Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu großer Kreuzweg in Stromberg

  1. Pingback: 3.ReserveBlog 6-8-16 – ~~~ nur ein "Klick" ~~~ ein Kompendium

  2. Pingback: Samstags unterwegs… | törichtes Weib --- das Leben geht weiter

  3. Pingback: törichtes Weib 2 // 7-8-16 – ~~~ nur ein "Klick" ~~~ ein Kompendium

  4. Petra danke fürs teilhaben lassen.
    Ich bin begeistert.
    Alles Liebe dir – alles Liebe euch!
    M.M.

    Gefällt 1 Person

    • Follygirl schreibt:

      Ja, der Kreuzweg ist hier direkt bei uns, wir sehen diese Bildstöcke so oft und schon immer wollte ich das alles mal fotografieren.
      (War aber wirklich viel Arbeit)
      LG und einen schönen Sonntag, Petra

      Gefällt mir

  5. zalp schreibt:

    Sehr gelungenes Portrait dieses eindrucksvollen Kreuzwegs!
    Wir haben hier in Menden ja auch einen Kreuzweg.
    Der führt aber nicht durch offene Landschaft, sondern durch Altstadt, einen Teil der City, Wohngebiete und ein ganzes Stück mitten durch einen Laubwald.
    Er ist nur ein paar km lang, führt aber ziemlich steil auf einen Berg hinauf. Weil von Gründonnerstagabend bis Karsamstag in der Frühe viele Prozessionen fast stündlich nacheinander über den Kreuzweg gehen, dürfte die Strecke auch nicht viel länger sein.
    Der Stromberger Kreuzweg ist auch eindeutig baulich-künstlerisch imposanter als unser …

    Viele Grü

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s